Neues von aleri

17.09.2015

Commerce – Insights für Berater und Experten

Sind E-Commerce-Berater, Digital Consultant, Experte für Shopsysteme oder Fachredakteur im Bereich E-Commerce?
Sie wollen tiefere Einblicke in die Features und Funktionsweise von E-Commerce Plattformen erhalten? Dann sind Sie bei unserer Veranstaltung am 6. Oktober 2015 im Gastraum der Alten Zigarrenfabrik in Köln genau richtig.

Wir haben die Antworten auf Ihre Plattformfragestellungen

Bei dieser Veranstaltung wollen wir sowohl mit einigen Vorurteilen aufräumen als auch Informationslücken schließen. Zusammen mit unseren beiden langjährigen Partnern nubizz und bluetrade geben wir auf Expertenniveau in ungezwungener Atmosphäre ehrliche Antworten auf zentrale Plattformfragestellungen. Zum Einstieg gibt es jeweils kurze Vorträge von Profis für Profis, die anschließend in keinen Gruppendiskussionen thematisch diskutiert werden können.

Der Fokus liegt dabei auf

  • Entscheidungsrelevanten Kriterien für die Plattformauswahl jenseits von Featurelisten
  • Blueprints für typische Geschäftsmodelle und Unternehmenstypen als Shoperweiterung
  • Deep Dive auf IBM Commerce mit konkreten Umsetzungsbeispielen von Commerce-Nutzern

Agenda 

09:30 Empfang und Frühstück

10:00 Begrüßung

10:15 Recherchephase

Ein kurzer Überblick über die derzeitige E-Commerce Landschaft leitet in ein Brainstorming über. Teilnehmer und Sprecher erarbeiten gemeinsam die Touchpoints der Recherche-Phase und bewerten deren Relevanz.

10:45 Vergleichsphase I

RFPs sind nicht standardisiert. Wir räumen mit den 5 häufigsten Irrtümern rund um RFPs auf. Im Rahmen einer Gruppenarbeit werden die entscheidungsrelevanten Kriterien an einem praktischen Beispiel erarbeitet.

11:15 Kaffeepause

12:00 Vergleichsphase II

Im Rahmen einer Gruppenarbeit werden die entscheidungsrelevanten Kriterien an einem praktischen Beispiel erarbeitet.

12:30   Entscheidungsphase

Deploymentmodelle, Kaufoptionen, Lizenzierungsmodelle, Fallstricke – Was kostet das Angebot wirklich, wie komme ich an mein Ziel und was sind die Kostentreiber?

13:30  Mittagspause

15:00 Umsetzungsphase I

Präsentation: In 3 Monaten fertig und besser als mein Konkurrent bitte… Good, Cheap & Fast – Pick two!

15:30 Umsetzungsphase II

Darstellung am Beispiel der IBM im Precision Marketing, der eSite und den Starter Stores inklusive einem Überblick über Organisationsmodelle, Preis- und Vertragsstrukturen sowie die Personen und Rollen.

16:30 Kaffeepause

17:00 Betriebsphase

Die günstigste Software ist langfristig betrachtet nicht immer die effizienteste Wahl. Wir klären, weshalb die (i. d. R. teureren) Enterprise Architekturen langfristig und nachhaltig Mehrwerte schaffen.

17:30 Orientierungsphase

Nach dem erfolgreichen Go-Live ist das Projekt noch lange nicht beendet. Fortlaufende Optimierung stellt die Basis, um dauerhaft erfolgreich zu sein. Was muss hierbei berücksichtigt werden? Welche Tools können bei der Optimierung unterstützen, um Chancen zu ergreifen und Risiken zu minimieren?

18:00 Zusammenfassung und Ausblick

18:45 Abschluss und Ausklang

Veranstaltungsdetails

Wann?  6. Oktober 2015
Wo? Gastraum in der Alten Zigarrenfabrik, Berrenrather Str. 188c, Köln
Wer? E-Commerce Berater, Digital Consultants, Experten für Shopsysteme oder Fachredakteuere im Bereich E- Commerce
Preis? kostenlos
Im Falle eines No-Shows müssen wir eine Aufwandsentschädigung von 149,-€ erheben

Die Teilnahme ist exklusiv und erfordert eine persönliche Einladung. Bei Interesse wenden sich bitte an: thomas.vogel@aleri.de

Haben Sie besondere Fragen?

Wenn sie besondere Fragen haben, schicken Sie diese bitte im Vorfeld an uns. Wir nehmen dann gerne bei der Veranstaltung Bezug darauf.