Neues von aleri

28.10.2013

Studie Cross-Channel-Einkaufserlebnis mit Wohlfühlfaktor

Studie des ECC-Köln, April 2013

Der Konsument von heute wechselt ganz bewusst zwischen Online- und Offline-Kanälen.
Mit der Kombination der Kanäle befriedigt er vielfältige Bedürfnisse, angefangen von der Suche nach Bequemlichkeit und günstigen Preisen über das Streben nach Sicherheit und sozialer Interaktion bis hin zum Wunsch nach emotionalen Erlebnissen. Die Grenzen zwischen Online- und Offline-Kanälen verschwimmen dabei zusehends – galten Online-Shops lange Zeit als erlebnis- und interaktionsfreie Zonen, entwickeln sie sich heute immer mehr zu Interaktionsplattformen mit Erlebnischarakter. Und das ist gut so, denn der Konsument von morgen – heute noch als „Early Adaptor“ in der Studie berücksichtigt – begrüßt entsprechende Services und Angebote ausdrücklich.

Die Studie finden Sie hier: www.ibm.com/smarterplanet/global/files/de__de_de__smarter_commerce__crosschannel_einkaufserlebnis.pdf