Führendes Versandhandelsunternehmen:Dynamik durch permanenten Wandel.

Um sein Geschäft weiter digital auszubauen, setzte Printus, die Nr. 1 im Online- und Versandhandel für gewerblichen Bürobedarf in Deutschland und die Nr. 3 in Europa, auf IBM Websphere Commerce.

Dabei galt es individuelle Vorstellungen von der Funktionalität der Plattform zu berücksichtigen und gezielt auf die Bedürfnisse von weiteren Tochtermarken auszurichten. Der Roll-out fand zum anvisierten Termin statt. Durch die Umstellung auf IBM Websphere Commerce können über 1 Million Kunden aus über 35.000 Artikeln online bestellen, und das im 24-Stunden-Versand. Dabei ist IBM Websphere Commerce das Herzstück des Online-Händlers und verbunden mit allen wichtigen Systemen – vom Katalogmanagement bis zum Kundenservice. Die Fachabteilung kann nun ad hoc Promotions- und Marketingaktionen einstellen, die automatisiert in den Online-Shops ausgespielt werden. Der Effekt: die Waren drehen sich schneller, der Umsatz konnte deutlich angekurbelt werden. In der Fortsetzung entwickelte sich zwischen aleri und Printus eine Partnerschaft der Dynamik. Dabei greift der Online- und Versandhändler variabel auf die Angebote der Digital Workbench zurück. Als E-Business-Beratungspartner forciert aleri laufend Veränderungen im Kontext von IBM Websphere Commerce und einer sich wandelnden IT-Infrastruktur. Dies reicht vom Release-Management über das schnelle Time-to-Market innovativer Anwendungen bis zur Unterstützung bei der Integration eines neuen ERP-Systems für noch schlagkräftigere Prozesse. Heute ist Printus ein schlanker, schneller Player – ein Treiber im digitalen Geschäft.