Project Management Office as a Service (PMOaaS)

Für die erfolgreiche Projektdurchführung ist optimierte Organisation von grundlegender Bedeutung. Mit dem Einsatz eines PMO (Project Management Office) steigt die Wahrscheinlichkeit des gelungenen Projektabschlusses.
Mit dem Ansatz „PMO as a Service“ unterstützt Aleri Unternehmen bei der Durchführung ihrer Projekte, indem in organisatorischen und prozessualen Bereichen Arbeitslast abgenommen und optimiert wird.

PMO as a Service von Aleri

Unternehmen erbringen in der Regel den Grundbedarf an Projektorganisation selbst. Doch können Schwankungen in der Projektauslastung auftreten und externe Unterstützung sinnvoll machen. Für den Fall eines stetigen und steigenden Projektfusses kann hier der Ansatz „PMO as a Service“ sinnvoll sein.
Dieser PMO-Ansatz von Aleri richtet sich an Unternehmen, die Projekte relevanter Größe umsetzen.
Gerade bei zusätzlichem Bedarf an Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die nicht fachlich arbeiten, sondern in der Projektorganisation lokalisiert sind, ist die Einrichtung eines PMO sinnvoll.

Projektmanager (PMO) bei der Arbeit

Echte Mehrwerte des PMOaaS

Der Ansatz „PMO as a Service“ (PMOaaS) sorgt dafür, dass Projektmanager und -managerinnen mehr Zeit für projektrelevante Themen haben, da Regeltätigkeiten durch das PMO zuverlässig ausgeführt werden. Dabei wird zusätzlich sichergestellt, dass Projektmanagement-Prozesse etabliert und eingehalten werden.

Ein externes PMO führt darüber hinaus zu einer Kostenreduktion, da es sich fexibel und unabhängig von der unternehmenseigenen Linienorganisation an die Bedürfnisse des Projektes anpassen kann. Auch das Thema Risikomanagement kommt nicht zu kurz: Hier liefert das PMO durch aktive Steuerung einen Beitrag zur Risikominimierung während der Projektumsetzung.

So unterstützen wir Sie - Schritt für Schritt

Aleri Solutions bietet Projektmanagement-Kompetenz mit fundiertem Wissen sowohl klassischer als auch agiler Vorgehensmodelle. Dieses Wissen geben wir über unsere geschulten Teams an Sie weiter.

Für digitale Lösungen zählen agile Methoden wie Kanban, Scrum oder SaFE™ zu unserem Repertoire. Wir führen aber auch in klassischen Projektkontexten unsere Kunden-Projekte zum Erfolg. Die Übernahme von Projektoffice-Tätigkeiten bildet dabei den Kern unserer Unterstützung. Unser Netzwerk an Spezialist:innen deckt dabei alles ab.

Die Arbeiten innerhalb des PMO unterscheiden sich je nach Projektphase. Hierzu zählen, neben dem Standardgeschäft, On- und Off-Boarding, Unterstützung beim Lieferanteneinkauf, Aufnehmen und Optimierung von Kunden-Bedarfen sowie das Optimieren bestehender Prozesse.

Im ersten Schritt stecken wir gemeinsam die Rahmenbedingungen für Aufbau und Betrieb eines Projekt Management Office ab. Nach der Vorstellung von Projekt und Vorgehen wird – entsprechend dem gewählten Vorgehensmodell – die Projektorganisation aufgebaut. Falls noch keine Methodik festgelegt wurde, unterstützen wir bei der Evaluation und sprechen Empfehlungen aus.

Teil der Aufbauphase ist auch die Abstimmung der Projekt-Governance inklusive Erstellung oder Optimierung von Vorlagen und Prozessbeschreibungen. Je nach Art des Vorhabens kann dies unterschiedlich viel Zeit in Anspruch nehmen.

Für Projekte ist die Aufbauphase in der Regel innerhalb einer Woche abgeschlossen, bei Programmen innerhalb eines Monats. Der Aufbau für ein Projektportfolio hingegen benötigt mehr Zeit.

Das PMO bietet nach abgeschlossenem Projekt optimierte Prozesse, Methoden, Standards und Vorlagen für die weitere Nutzung. Langfristig wird so Projektmanagement- und Prozesswissen in das Unternehmen transferiert – und Sie proftieren dauerhaft von unserer Erfahrung im Projektmanagement.

Frederik Baudach

Technology Lead: Project- & Qualitymanagementfrederik.baudach@aleri.de
Christian Dähne, Aleri Solutions GmbH

Christian Dähne

Partnerchristian.daehne@aleri.de

Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular

Wir freuen uns über Ihre Nachricht und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Dieses Feld ist Pflicht.
*Pflichtangaben
Seite teilen